Sie sind hier4er-Pokal

4er-Pokal


DruckversionDruckversion

4er-Pokal 2017/18

  1. Die Anmeldung erfolgt bis zum 01.10.2017 über die Online-Anmeldung durch Vereinsvertreter.
  2. Es werden zentrale Runden ausgetragen. Die Achtel- (sofern erforderlich) und das Viertelfinale finden am 17.12.2017 (9 Uhr bzw. 15 Uhr), das Halbfinale und Finale am 29.04.2018 (9 Uhr bzw. 15 Uhr) statt.
    Bitte geben Sie an, wie viele Spieler Sie als Ausrichter einer zentralen Runde betreuen können. Die Auslosung erfolgt vor Ort durch den Spielleiter. Anwesenheitskontrolle und Auslosung: 08:45 Uhr bzw. 14:45 Uhr; Spielbeginn: 09:00 Uhr bzw. 15:00 Uhr.
  3. Die Ergebnismeldung erfolgt online durch den Spielleiter.
  4. Der erstgenannte Verein ist der Gastgeber und hat auf den Brettern 1 und 4 schwarz, auf den Brettern 2 und 3 weiß.
  5. Die abgegebene Brettfolge ist bindend.
  6. Die Bedenkzeit pro Spieler beträgt 90 Minuten für 40 Züge, danach 30 Minuten für den Rest der Partie, zuzüglich 30 Sekunden Zeitgutschrift je ausgeführten Zug in jeder Zeitphase (Fischer kurz).
  7. Gewertet wird nach Brettpunkten. Bei Gleichstand nach Brettpunkten entscheidet das vorderste Gewinnbrett. Enden alle Partien remis, so spielen alle vier Spieler gegen den gleichen Gegner mit umgekehrten Farben eine Blitzpartie. Endet der Blitzwettkampf ebenfalls 2:2, so kommt jene Mannschaft weiter, die auf dem vordersten Brett gewonnen hat, usw.

Ulrich Sperber, 2.Spielleiter