Sie sind hierErgebnis-Archiv

Ergebnis-Archiv


DruckversionDruckversion
  

Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2010/11 in

RangNameVerein1234567PunkteBuchhBSum
1.Bocksberger,StefanSC Wolfratshausen2s½9w14s13s17w113s16w½  626.0156.0
2.Schmidt,MatthiasSC Wolfratshausen1w½10s15w½13s13w07s19w1  526.0153.0
3.Schmelz,MarkusSC Peiting16s114w16s11w02s14w½5s0  4½27.5154.5
4.Uffelmann,Hans-GeorgSC Wolfratshausen12w17s11w05s½11w½3s½14w1  4½26.0149.0
5.Uebele,PeterSC Wolfratshausen8s111w½2s½4w½6s010w13w1  4½26.0146.5
6.Kretschel,KlausSK Germering10w113s13w07s05w114s11s½  4½25.5155.5
7.Humburg,MichaelSC Wolfratshausen17s14w014s16w11s02w016s1  424.5148.5
8.Humburg,ChristophSC Wolfratshausen5w015s½12w½18s114w017s113w1  418.0136.0
9.Christiansmeier,SvenSC Gröbenzell14w01s018w110s½16w111s12s0  3½22.5138.0
10.Reitinger,ErichTuS Geretsried6s02w017s19w½15s15s018w1  3½21.5139.0
11.Nelson,WayneSF Bad Tölz18w15s½13w012s½4s½9w017w1  3½20.0140.5
12.Heinritzi,LeonhardSC Wolfratshausen4s017w18s½11w½13w016s115w½  3½19.5130.5
13.Wurster,AxelSC Neuaubing15s16w011s12w012s11w08s0  326.5135.5
14.Heinrichsen,PeterSC Neuaubing9s13s07w015w18s16w04s0  325.0144.5
15.Trippe,UweSC Wolfratshausen13w08w½16s114s010w018w112s½  318.5131.0
16.Hörl,AlexanderSC Wolfratshausen3w018s½15w017s19s012w07w0  1½19.5133.0
17.Humburg,EduardSC Wolfratshausen7w012s010w016w018s18w011s0  120.0124.0
18.Raitl,ManfredSC Wolfratshausen11s016w½9s08w017w015s010s0  0½19.0122.0


Der neue Schnellschachmeister im Schachkreis Zugspitze heißt Stefan Bocksberger. Am Samstag, den 12. März 2011 konnte er nach sieben spannenden Spielen und sechs errungenen Punkten seinen Titel verteidigen. Starke Konkurrenz bis zur vierten Partie erhielt er durch den für SC Peiting spielenden Markus Schmelz. Dieser zeigte im weiteren Verlauf des Turniers jedoch Nerven und landete in der Endabrechnung mit 4,5 Punkten auf Platz drei. Ebenfalls 4,5 Punkte erreichten Hans-Georg Uffelmann und Peter Uebele, beide für den SCW spielend und Klaus Kretschel vom SC Unterpfaffenhofen. Nur die Buchholzwertung (Feinwertung) verwies sie auf die Plätze vier,fünf und sechs. Besondere Aufmerksamkeit verdient der zweite Platz in diesem Ranking. Auf seine unnachahmliche, bescheidene Spielart schob sich Mathias Schmidt vom SCW auf die zweite Position. Als Einziger mit fünf Punkten hob er sich von den folgenden vier Spielern im nachfolgenden Feld ab. Da Stefan Bocksberger in diesem Jahr sowohl zur Teilnahme an der Oberbayerischen- als auch an der Bayerischen-Schnellschach-Meisterschaft berechtigt ist, sieht das Ausschlussverfahren in diesem Fall nur eine Teilnahme auf Bayerischer Ebene vor. Damit wird der Platz im oberbayerischen Turnier frei und die Spieler der Plätze zwei bis sechs können sich auf eine Teilnahme an dem eintägigen Turnier am 09.04.11 freuen.
Hier gehts zur Bildergalerie...